III. Kunst.Markt für junge Kunst 2016

Um die junge zeitgenössische Kunst zu fördern, organisierte die studentische Initiative 10plus10 im Dezember 2015 zum dritten Mal den Kunst.Markt für junge Kunst.

Es sollte auch im Jahr 2015 die traditionsreiche Plattform eines Kunst- und Graphikmarktes für die jungen zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler in Dresden weiterhin etabliert werden. Rund 56 Künstlerinnen und Künstler waren im Jahr 2015 anwesend und begrüßten die mehr als 1000 Gäste in den Räumen der ALTANAGalerie der TU Dresden. Musikalische Begleitung gab es von dem Singer/Songwriter Maikel Mann

Die Stiftung Osterberg für Kunst und Kultur nahm in diesem Rahmen die Vorbereitung und Organisation der Veranstaltung vor und förderte finanziell die Öffentlichkeitsarbeit und Marketingmaßnahmen.

Der Kunst.Markt für junge Kunst ist eine Kooperation mit der ALTANAGalerie und der Kustodie der TU Dresden.

Projektleitung:
Nils Hilkenbach & Jonas Wietelmann, Stiftung Osterberg / 10plus10

https://www.facebook.com/zehnpluszehn/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TeilnehmerInnen:
Anita Müller
Helena Zubler
Anja Herzog
Wiebke Herrmann
Christopher Putbrese
Olga Razhnaya
Tina Warmuth
Anastasiya Stukanova
Luisa Richter
Elisa Hellmig
Thomas Weber
Sabine Schober
Katharina Skalweit
Elise Beutner
Dominique Hille
Anton Schön
Jan Kunze
Liú Quara
Sebastian Lukaß
Chris Löhmann
Ludwig Paul Flohe
Karin Armbruster
Michaela Wollschläger
Valeria Drotskaja
Claudia Pollack
Pietro Sabatellli
Anna May
Edyta Szczepanska
Ralf Born
Franziska Raese
Susann Flasche
Mame Innete
Uta Haberstroh
Lisa Pahlke
Christian Thamm
Maria Katharina Franz
Ricaletto
Johanna Seidel
Stefan Brock
Benjamin Butter
Carsten Beier
Torsten C. Claus
Michael Melerski
Julia Langhammer
Tom Anton
Axel Voigt
Jacqueline Rohrschneider
Erik Groß
Annika Stoll
Alexander Endrullat
Swantje Ahlrichs
Erika Richter
Arina Essipowitsch
Sylvia Pásztor
Paul Melzer
Lauriane Dine
Stephanie Lüning